Was uns Kinder über Finanzen lehren

von kindern finanzen lernen

Heute einmal anders rum: Was können wir von unseren Kindern über Finanzen lernen? Die Erfahrung hat mir gezeigt: Sehr viel!

Alle Kinder sind geborene Unternehmer und Investoren. Uns Erwachsenen ist nur irgendwann mal die Zuversicht abhanden gekommen. Sechs Leitsätze sind meines Erachtens besonders eindrücklich und versprechen einen langfristigen Erfolg bei den Finanzen:

  1. Fehler sind unvermeidlich – lasst uns trotzdem starten!
  2. Die eigenen Überzeugungen können sich auch mal ändern
  3. Alles ist möglich, bist du noch unterwegs
  4. Der Besitz von Konsumgütern ist langweilig
  5. Routinen sind wichtig
  6. Sparen, nicht horten

Was ich mit diesen Punkten meine, steht im Blog finanzglueck.de, der den Beitrag veröffentlicht hat.

Was hast du von deinen Kindern gelernt, das dir im Leben und auch vielleicht bei den Finanzen weiterhilft?

Eva Brauckmann

Über die Autorin:

Seit über 10 Jahren arbeite ich in der IT-Branche und beschäftige mich mit Finanzen. Auf einemillionsatoshi.de begeistere ich Frauen für Bitcoin und die Blockchain. Bitcoin ist die größte Revolution unserer Generation. Bisher wurde das fast nur von Männern entdeckt. Ich bin Mutter eines Sohnes und einer Tochter. Mir ist es ein persönliches Anliegen, dass beide ihre Potenziale auch in Zukunft gleich entfalten können. Folge einemillionsatoshi, um mehr zu erfahren.


Mehr zum Thema

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>